31. März 2020

AKTUELLES

Nach „Landl“-Bericht gibt es fünf neue Mitstreiterinnen und Spenden:

Viel Zuspruch für die Strickrunde Rottenbach


Kurz vor Weihnachten übergab Claudia Ortner von der Rottenbacher Strickrunde Säcke voll wärmender Strickkleidung an Mag. Michael Mooslechner von der ARGE Obdachlose in Linz.

Der „Landl“-Bericht in der Dezember-Ausgabe über die Frauenrunde aus Rottenbach, die seit Jahren warme Sachen für Obdachlose strickt, ist auf viel Warmherzigkeit gestoßen. Fünf neue Mitstreiterinnen haben sich gemeldet, die jeden letzten Donnerstag im Monat (18 - 20 Uhr) im Café Heftberger in Rottenbach und in Heimarbeit mitstricken wollen. Einige Frauen brachten selbstgestrickte Mützen, Socken und Schals vor. „Eine Frau aus Weibern hat uns mit einem Berg Wolle versorgt und auch der Second Hand-Markt in Haag hat eine Schachtel Wolle gespendet,“ freut sich Claudia Ortner von der Strickrunde.